Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

„Qualität ist kein Zufall, sondern systematisches Engagement“, heißt es in einem Zitat von Günther Puffer (Siemens IT)

Das weiß man auch bei der Organisation Urlaub am Bauernhof. Aus diesem Grunde unterziehen sich die Mitgliedsbetriebe seit 1996 einer regelmäßigen Qualitätsüberprüfung. Dass sich die Bemühungen der Vermieter lohnen, zeigen die Erfolge der vergangen Jahre.

Neue Kategorisierungsrichtlinien

Um auch weiterhin auf Erfolgskurs zu bleiben, wurden die österreichweit geltenden Kategorisierungsrichtlinien im Vorjahr überarbeitet und ab 2017 in die Praxis umgesetzt.
Ziel war es, ein dynamisches Qualitätssicherungskonzept zu verwirklichen, das sich an den Gästewünschen orientiert und möglichst praxisnah ist. Gästebewertungen sind aus dem touristischen Geschehen nicht mehr weg zu denken. Für mehr als die Hälfte der Gäste sind die Bewertungen auf Plattformen wie holidaycheck, booking.com, tripadvisor usw. buchungsentscheidend – den Aussagen der Gäste wird vertraut. Daher war im Vorfeld eine Analyse dieser Bewertungen auf den verschiedensten Plattformen notwendig. Daraus wurden die notwendigen Rückschlüsse gezogen und die Richtlinien der Kategorisierung dementsprechend überarbeitet.

Was ist neu bei der Kategorisierung

•    Praxisnahe, vereinfachte und an den Gästewünschen orientierte Kriterien
•    Es gibt neben dem klassischen Urlaub am Bauernhof und den „Winzerhöfen“ nun auch das Angebot „Landhof“, das bisher nur als Pilotprojekt geführt wurde.
Dabei handelt es sich um Betriebe, die keine aktive Landwirtschaft mehr betreiben, jedoch bäuerliches Know-how haben und die bestehende Infrastruktur der Vermietung nutzen wollen.
•    Einführung der 5 Blumen-Kategorie
•    Die Kriterien stehen nur mehr digital zur Verfügung
•    Kundenbewertung direkt auf der UaB Website (TrustYou)

Um mit der Entwicklung im Bereich der Hotelbewertungen Schritt zu halten, hat Urlaub am Bauernhof einen eigenen Online-Gästefragebogen erstellt, der von den Vermietern per Link an die abgereisten Gäste geschickt werden kann. So kommen die Betriebe zu qualifizierten Bewertungen und erhöhen damit die Buchungswahrscheinlichkeit. Im eigenen UaB-Mitgliederbereich können Vermieter die Bewertungen verwalten und darauf reagieren.

Zur Vorbereitung auf die Qualitätsüberprüfung gab es  Einschulungen für die Vermieterinnen und Vermieter in den Bezirken.

Die „5. Blume“ als höchste Kategorie

Mit der Einführung der neuen Kategorie der „5 Blumen“ soll ein kleines Segment von Top-Betrieben auszeichnet werden. Diese Betriebe durchlaufen eigene Mindestkriterien und ein gesondertes

Bewertungsverfahren

Voraussetzung für die Einstufung in „5 Blumen“ ist die Erreichung von 95 % der Gesamtpunktezahl. Zusätzlich müssen folgende Kriterien mit Höchstpunkten bewertet sein:

•    Bauzustand und äußeres Erscheinungsbild
•    Ruhe- und Erholungsraum für Erwachsene
•    Ausstattung von Zimmer und Ferienwohnungen

Darüber hinaus sind die folgenden Voraussetzungen verpflichtend:

•    W-Lan-Anschluss in jeder Wohneinheit
•    Onlinebuchbarkeit
•    Top gewartete Homepage
•    Umfangreiche Möglichkeiten, den bäuerlichen Alltag zu erleben
•    Weiterbildungsbereitschaft in hohem Ausmaß
•    Die Marke Urlaub am Bauernhof muss deutlich präsent sein
•    Große Produktvielfalt am Hof
•    Das Bauernhof-Frühstück (bei Zimmer mit Frühstück) muss top sein und viele eigene und regionale Produkte aufweisen

 Landgut Moserhof Premiumqualitaet AufteilungBlumen

Spezialisierungen
24 Biobauernhöfe
41 Baby- und Kinderbauernhöfe
9 Reiterbauernhöfe
14 Bauernhöfe mit Reitmöglichkeit
14 Vitalbauernhöfe

Die Erwartungshaltung der Gäste bei einer „5. Blume“ wird hoch sein. Das setzt ein hohes Engagement der Vermieter voraus, um diese Erwartungshaltung auch zu erfüllen. Aufgrund der Nachfrage wissen wir, dass es Kunden gibt die auch bei UaB ein „High End“ Produkt suchen und bereit sind einen höheren Preis zu bezahlen.


Obmann ÖR Hubert Reiner ist überzeugt: „Auch Urlaub am Bauernhof steht im täglichen Wettbewerb am Prüfstand. Die Gäste verlangen in allen Bereichen Qualität - der Anspruch steigt. Nur wer auf Qualität setzt ist im täglichen Kampf um den Gast in Zukunft erfolgreich.“


„Die 5 Blumen für den Moserhof sind verdient, hart erarbeitet und Vorbild und Beispiel für Mut und Leistungsbereitschaft.
Die Wertschöpfung in der Region erhalten, Investitionen tätigen, die Arbeitsplätze und damit Einkommen in der Region absichern und Produkte, die authentisch sind – das ist Urlaub am Bauernhof“, meint Landesrat DI Christian Benger.

 

 Landgut Moserhof Premiumqualitaet 600 400
Landgut Moserhof

Landgut Moserhof Premiumqualitaet2 innen 600 400
Landgut Moserhof