Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

Call für Innovationen als Chance für Kärntner Touristiker und Unternehmer – Tourismusregionen und Touristiker können Innovationsmillionen bei Bund und ÖHT abholen

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und die Österreichische Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) suchen gemeinsam wieder die besten Ideen des Landes. Thema des Calls sind Innovationen für den „Neuen Sommerurlaub-Sommerfrische Innovationen“. „Es geht darum, die Wertschöpfung im Sommer zu steigern, da im Sommer der touristische Mitbewerb am stärksten ist. Mit der höchsten Konzentration an südlicher Lebensqualität in Österreich bietet das Seenland Kärnten die besten Voraussetzungen für innovative Einreichungen zum Sommerurlaub“, so Tourismuslandesrat Ulrich Zafoschnig.

„Kärntens Tourismusbetriebe und die Touristiker beweisen immer wieder ihre Innovationskraft und Kreativität. Das Projekt ‚Touristische Mobilitätszentrale Kärnten‘ hat erst kürzlich den ersten Platz des Österreichischen Innovationspreises im Tourismus belegt“, so Zafoschnig weiter, der den Startschuss für die Innovationsmillionen für den „Neuen Sommerurlaub“ als eine Riesenchance für die heimischen Touristiker wertet, die es zu nutzen gelte.

Informationen zur Einreichung: Startschuss für den Call war der 15. Mai 2018. Förderbar sind Projekte mit einem Investitionsvolumen zwischen 100.000 und 500.000 Euro. Im Hinblick auf die Zielsetzung „Sommerfrische-Innovationen“ können investive Maßnahmen inklusive digitaler Aktivitäten mit klarem Endkundenfokus, Marketingaktivitäten und Vernetzungs-Initiativen an der Schnittstelle Tourismus und Landwirtschaft adressiert werden. Im Fokus der Förderung stehen erneut Kooperationsprojekte von Betrieben der Tourismus- und Freizeitwirtschaft mit anderen Partnern auf Destinationsebene bzw. destinationsübergreifend.

Der Einsendeschluss für Projektanträge ist der 31. August 2018 (Datum des Poststempels). Die Einreichdokumente und Informationsunterlagen (Projektaufruf samt Beilagen) finden Sie auf www.oeht.at, wo Sie alle detaillierten Informationen zur thematischen Ausrichtung, Finanzierungsart, Projektgröße und Laufzeit sowie zu den Einreich- und Auswahlmodalitäten finden.

Klagenfurt (LPD), Freitag, 18. Mai 2018

 

Zum Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds: ÖHT Call »Sommerfrische-Innovationen« gestartet