Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

Statistik Winterhalbjahr 2014/2015

Das Winterhalbjahr 2014/15 (November 2014 bis einschließlich April 2015) ergab eine Nächtigungssumme von 3.429.372.

Gegenüber der Wintersaison des Vorjahres errechnet sich daraus ein Zuwachs von 31.114 Nächtigungen oder 1,0%. Im Vergleich zu den Saisonergebnissen der Vorjahre - seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen über den Tourismus in Kärnten - wurde für das Jahr 2015 das dritthöchste Ergebnis bei den Ankünften und das siebenthöchste bei den Übernachtungen erzielt. Bei 833.838 Ankünften (-0,9%) beträgt die durchschnittliche Aufenthaltsdauer 4,1 Tage. Die Gäste aus dem Inland blieben durchschnittlich 3,6 Tage, jene aus dem Ausland 4,5 Tage. Weitere Details im Download.

Quelle: Landesstelle für Statistik Kärnten


DOWNLOADS:
Winterhalbjahr 2014/2015