Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

Statistik Sommerhalbjahr 2013

Die Gesamtnächtigungssumme für das Sommerhalbjahr 2013 (Mai bis einschließlich Oktober) beträgt 9.150.381, das entspricht einem Rückgang von 1,1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Gästeankünfte verzeichneten einen Rückgang von 1,2%. Seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen über den Tourismus in Kärnten erreichte die diesjährige Sommersaison die zweithöchste Anzahl an Ankünften (1.975.105) nach 2012. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt 4,6 Tage.

Im Oktober 2013 wurden in Kärnten 373.868 Übernachtungen gemeldet. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres hat sich der Nächtigungsstand um 3,0% verringert. Bei 114.380 Ankünften (-0,4%) beträgt die durchschnittliche Aufenthaltsdauer 3,3 Tage.

Quelle: Landesstelle für Statistik Kärnten


DOWNLOADS:
Sommerhalbjahr 2013