Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

Statistik Winterhalbjahr 2011/12

Das Winterhalbjahr (November 2011 bis einschließlich April 2012) ergab eine Nächtigungssumme von 3.382.219.

Dies bedeutet einen Rückgang von 1,9% gegenüber der Vorjahressaison. Bei 812.304 Ankünften (-0,1%) beträgt die durchschnittliche Aufenthaltsdauer 4,2 Tage.
Die Haupteinbußen bei den Nächtigungen wurden in den Ländern Ungarn (-9,1%), Italien (-8,5%), Niederlande (-5,1%), Polen (-15,3%) und Kroatien (-14,4%) erzielt. In Österreich (-0,6%), Deutschland (+3,2%) oder Tschechien (+0,8%) gab es trotz der schlechten Schneeverhältnisse teilweise sogar einen Nächtigungszuwachs im Vergleich zum Vorjahreswinter.

Quelle: Landesstelle für Statistik Kärnten


DOWNLOADS:
Winterhalbjahr 2011/12