Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

Erfahren Sie mehr über Österreichs größtes Kunstprojekt im öffentlichen Raum - For Forest. Mit dieser temporären Kunstintervention von Klaus Littmann wird das Wörthersee Stadion in Klagenfurt zum Gesamtkunstwerk. Inspiriert durch die Zeichnung des Tiroler Künstlers Max Peintner wird das Fußball Stadion in einen Mischwald verwandelt.

 

 

 ForForest Header TextLogo 1 600 200

 ForForest 600 300 2
Bild: Max Peintner, »Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur«, Bleistiftzeichnung 1970/71,
Handkoloriert von Klaus Littmann 2018, Unikat in Serie

 
 
Wörthersee Stadion Klagenfurt  | Austria
Eröffnung: Sonntag, 8. September 2019, 14 Uhr, Einlass 12 Uhr, freier Eintritt
Ausstellung: 9. September bis 27. Oktober 2019, täglich von 10 bis 22 Uhr, freier Eintritt.

 

 

Projektzeitung "For Forest" - jetzt online blättern und Hintergründe erfahren!

Zahlreiche Veranstaltungen - wie Ausstellungen, Architekturwettbewerbe, Theater-Aufführungen, Lesungen, spezielles Kinoprogramm
und vieles mehr - sind während des Projektzeitraumes rund um das Thema Wald, Ökologie, Kunst und Natur kärntenweit geplant.
Erfahren Sie hier mehr über das  Rahmenprogramm.




Das Projektteam "For Forest" öffnete die Türen und stellte sich vor.
Der Tag der offenen Tür in der Villa For Forest - Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Austria - fand am Mittwoch, den 31. Juli 2019


 

FOR FOREST - Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur nimmt Gestalt an. Nach den künstlerischen Plänen von Klaus Littmann und Enzo Enea wird das Spielfeld des Wörthersee Stadions nun von den fleißigen Arbeitern von RIEDERGARTEN, Strabag & Enea Landscape Architecture mit einem authentischen Mischwald bedeckt. Die Enthüllung der größten jemals in Österreich realisierten Kunstintervention im öffentlichen Raum erfolgt am 8. September. #forforest

 

fotomaurer 500 600 Text


 

Klaus Littmann erklärt,
das Projekt FOR FOREST - Video jetzt ansehen!
die Organisation FOR FOREST - Video jetzt ansehen!

 

Klaus Littmann 500 600 Text2

 


MAX MÜLLER FOR FOREST
Max Müller ist Sänger und Schauspieler - ua. Rosenheimcops. "Als ich das erste Mal von FOR FOREST gehört habe, war ich sehr angetan von der Idee, ich kannte auch das berühmte Bild von Max Peintner; aber ich hatte schon auch meine Bedenken. 'Braucht man tatsächlich so ein großes Kunstprojekt, um unser Bewußtsein für die Natur und für uns Menschen, als Teil der Natur, zu stärken? Oder : 'Was passiert eigentlich mit den 200 Bäumen nach ihrem Leben im Stadion?' Und natürlich : 'Wer soll das bezahlen?' Nachdem ich aber erfahren hab, daß sämtliche Kosten für das Projekt von privaten Spendern und Förderern getragen werden. Und daß es den 200 Bäumen auch nach dem 31. Oktober 2019 gut gehen wird. Da hab ich mir gedacht : 'Jede Zeit hat eben ihre Kunst.' Und wenn zu unserer Zeit gehört, daß wir Bilder lebendig werden lassen, damit sie uns beibringen, anders zu denken und vielleicht sogar, anders zu fühlen, dann unterstütze ich FOR FOREST aus ganzem Herzen."
Video jetzt ansehen!

 

Max Mueller 500 600 Text

 


DIRK STERMANN FOR FOREST
Dirk Stermann ist Radiomoderator, Kabarettist und Autor. Er lebt und arbeitet seit 1988 in Österreich und spricht sich für FOR FOREST aus.
Video jetzt ansehen!

 

Dirk Stermann 500 600 Text


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Supporter Logo Leiste 600 FINAL