Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

EINLADUNG & PROGRAMM - Zero Project Unternehmensdialog 2019: EMPLOYER BRANDING im Tourismus.
Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen als Teil der Unternehmensstrategie und möglicher Wettbewerbsvorteil

 

24.09.2019 | 16 – 18 Uhr | Spiegelsaal | Amt der Kärntner Landesregierung | Klagenfurt


Der Zero Project Unternehmensdialog zeigt Unternehmen auf, dass die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen entsprechend ihrer Talente wirtschaftlich sinnvoll ist und einen deutlichen Mehrwert für die Gesellschaft und die Wirtschaft darstellt. Veranstaltet wird dieses Format von der Essl Foundation, der autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH, dem Land Kärnten und der WK-Kärnten: Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Da es begrenzte Plätze gibt, gilt bei der Anmeldung das Prinzip: First come, first serve


Programm

Einladung & Programm als download

Anmeldung


Gemeinsam mit LH Dr. Peter Kaiser, LHStv.in Dr.in Beate Prettner, LR Mag. Sebastian Schuschnig, der WK-Kärnten und der Essl-Foundation lädt autArK herzlich zum Zero Project Unternehmensdialog ein.

Ziel des Unternehmensdialogs
Die Zero Project Unternehmensdialoge sind eine Initiative, um möglichst viele Unternehmen in Österreich zu überzeugen, dass die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen entsprechend ihrer Talente wirtschaftlich sinnvoll ist und einen deutlichen Mehrwert für die Wirtschaft und die Gesellschaft darstellen. www.zeroproject.org


Keynote: Thomas Steiner, MA BSc, Kohl & Partner, Hotel- und Tourismus Consulting

Weiters erwarten Sie spannende Impulse und Best-Practices von internationalen und regionalen Unternehmen.

Moderation: Mag. Christof Glantschnig, ORF Kärnten