Statistik Juli 2020

Im Juli 2020 wurden in Kärnten 537.641 Ankünfte und 2.733.554 Übernachtungen gemeldet. Gegenüber dem Juli des Vorjahres errechnet sich bei den Ankünften ein Rückgang von 7,0% und bei den Übernachtungen ein leichter Zuwachs in der Höhe von 0,1%. Der starke Nächtigungsrückgang beim Auslandstourismus (-21,0%) konnte vom starken Zuwachs des Inlandstourismus (+35,5%) kompensiert werden. Für die bisherige Sommersaison (Mai bis Juli 2020) konnten 3.822.386 Übernachtungen, mit einem Rückgang von 24,9% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, registriert werden. Mit 814.540 Ankünften (-34,8%) dieses Zeitraumes errechnet sich eine durchschnittliche Verweildauer von 4,7 Tagen.

 

Statistik-Quelle: Landesstelle für Statistik Kärnten

 

DOWNLOADS:

Statistik Juli 2020

Statistik Juli 2020 nach Gemeinden

Statistik Juli 2020 nach Herkunft

Statistik Sommerhalbjahr 2020 nach Gemeinden

Statistik Sommerhalbjahr 2020 nach Herkunft