Imagefilm

 Die Farben des Südens

 Social Media

Digitales Entertainment: Wie Marken mit Micro Amusement begeistern

Micro Amusement Parks bieten bisher noch kaum genutzte Möglichkeiten, digitale Erlebniswelten in die Kundenkommunikation zu integrieren. Ein Gastbeitrag von Alexander El-Meligi, Managing Partner & Creative Director bei Demodern.

Weiterlesen...

Resonanz-Tourismus: Tipps für Touristiker, die weiterdenken

Wer heuer schon im Urlaub war, weiß es meist aus eigener Erfahrung: Moderner Massentourismus ist zum ökologischen und gesellschaftlichen Problem geworden – und Reisen zum verindustrialisierten Konsumprodukt, das nicht mehr glücklich macht. Touristische Unternehmen leiden gleichzeitig unter Fachkräftemangel und beinhartem Preiswettbewerb. Doch wie geht es weiter mit unserem Tourismus?

Weiterlesen...

EuGH: Setzen von Cookies erfordert aktive Einwilligung des Nutzers

Ein voreingestelltes Ankreuzkästchen genügt nicht

Weiterlesen...

Plan T - Masterplan für Tourismus

Auf dem Weg zur nachhaltigsten Tourismusdestination der Welt

Weiterlesen...

Nein, Ethik kann man nicht programmieren

Ethik kann man in Code festschreiben und künstliche Intelligenz ist in 20 Jahren besser als der Mensch? Nein. Sechs Digitalisierungsmythen, über die wir reden müssen.

Weiterlesen...

Beliebte Reiseziele: Wo die Deutschen Urlaub machen

Strände sind beliebter als Bayerns Berge: Eine aktuelle Tourismusanalyse zeigt, welche Regionen bei Urlaubern im Trend liegen - in Deutschland und weltweit.

Weiterlesen...

KI und die Schattenseiten von Mensch-Maschine-Teams

Die neue Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft: Was ändert sich in einer von Künstlichen Intelligenz (KI) geprägten Welt? Ein Beitrag von Dirk Nicolas Wagner, Professor für Strategisches Management an der Karlshochschule International University.

Weiterlesen...

Das postdigitale Zeitalter

„Digitalisierung“ ist der revolutionäre, quasi-religiöse Mythos unserer Tage. Neun Thesen zur digitalen Krise – und wie wir aus ihr herauskommen. Ein Auszug aus dem Zukunftsreport 2019. Von Matthias Horx.

Weiterlesen...

Playful Work: Ernsthafte Arbeit braucht freudvolles Spiel

In einer Ära, in der Arbeit Spaß machen soll, ist es an der Zeit, den Gegensatz zwischen ernsthafter Arbeit und freudvollem Spiel aufzulösen. Denn wer Arbeit als Spiel begreift und lebt, hat das Potenzial, Kreativität zu entfalten und Innovationen voranzutreiben. – Ein Auszug aus dem Work Report 2019.

Weiterlesen...

Wir brauchen einen neuen radikalen Humanismus

In der Digitalisierung vermuten wir die grenzenlose Chance zur Weltverbesserung, aber verkennen die unsichtbare Dehumanisierung. Es wird Zeit für einen neuen Gesellschaftsvertrag – zwischen Mensch und Maschine.

Weiterlesen...